Das Losino Pferd
-Rasse
beschreibung

zurück zu "Rassen"

zurück zu "Pferde"

Züchter

Tiermarkt

Bildergalerie


Das Rasseportrait

Das Losino Pferd

Losino Pferd

Die LOSINOS sind eine mehr als 40.000 Jahre alte Rasse und stammen aus dem VAL DE LOSA in Nordspanien.
In den 80er Jahren war der Bestand auf nur noch zirka. 60 Tiere zurückgegangen. Heute umfasst das Stutbuch wieder zirka 300 Tiere.
Die LOSINOS leben in freier Wildbahn im Bergland und sind sehr widerstandsfähig und genügsam. Bemerkenswert sind der liebenswerte Charakter, sowie seine Intelligenz, Lernwilligkeit, hohe Leistungsbereitschaft und Ausdauer.
Größe: 120 -148cm Stockmaß
Fellfarbe: Schwarz mit leicht rötlichem Schimmer, und eventuell kleinen Abzeichen am Kopf.
Ohren: klein und schmal, bilden einen konkaven Bogen
Sonstiges: Sehr Trittsicher, kleine harte Hufe
Haltung: Offenstallhaltung.

Losino Stute

Verwendung:

Kutschpferd, Freizeitpferd, auch in Dressur, Springen, Dinstanz und Western, je nach Veranlagung.

Rassebeschreibung und Fotos: Nutztierarche Pierrette Wilmes-Alt, Luxemburg

Einen Stempel dieser Tierrasse können Sie hier erhalten> Klick

Weiterführende Literatur auch in unserem Büchershop
cover
Gefährdete Nutztierrassen
cover
Seltene Haus- und Nutztierrassen
cover
Traditionelles Arbeiten mit Pferden
Übersicht zurück zu "Rassen" Seitenanfang